Monthly Archive » Juli 2019

Die neuen und aktualisierten Spiele von Windows 8

Die kostenlosen Spiele, die im Laufe der Jahre in die verschiedenen Versionen von Windows integriert wurden, nehmen eine einzigartige Position in der Videospiellandschaft ein. Niemand würde sie auf eine Liste der besten oder einflussreichsten Spiele aller Zeiten setzen, und es ist unwahrscheinlich, dass einer von ihnen jemals als „Systemverkäufer“ gehandelt hat, um die Wahl des Betriebssystems zu beeinflussen. Doch in den letzten zehn Jahren können Spiele wie Microsoft’s Solitaire, Minesweeper und Mahjong die am weitesten verbreiteten Videospiele auf jeder Plattform sein (obwohl die Angry Birds-Spiele sie wahrscheinlich fast besiegt haben). Von gelangweilten Hardcore-Gamer, die auf einem geliehenen Laptop herumspielen, über gelangweilte Sekretärinnen in einer ausgedehnten Kaffeepause bis hin zu gelangweilten Großmüttern, die auf den übergebenen Windows 98-Turm ihrer Enkelkinder klicken, werden Sie kaum einen PC-Benutzer finden, der diese Titel nicht zumindest an der einen oder anderen Stelle ausprobiert hat.

Games

Die Tradition der in Windows 8 vorinstallierten Spiele setzt sich fort aber deutlich aufgefrischter als noch beim Vorgänger, aber seltsamerweise ist die diesjährige Sammlung von Microsoft-Titeln nicht mit der Standardversion des Betriebssystems vorinstalliert (wir schätzen, dass einige OEMs dieses Versehen vor dem Versand ihrer Hardware beheben könnten)dennoch gibt es schöne Zusatzfunktionen so können Sie unter Windows 10 Spiele aufnehmen während Sie am spielen sind. Stattdessen werden die Spiele im Windows Games Store neben professionelleren Drittanbietern wie Fruit Ninja und Hydro Thunder Hurricane sowie unzähligen billigen Knock-Offs wie Mahjong Plus und Card Game Collection angeboten. Das Herunterladen und Installieren der kostenlosen Titel von Microsoft ist relativ einfach, aber wir müssen uns fragen, wie viele Windows 8-Benutzer sie aktiv suchen werden, anstatt sie in einem vorinstallierten Spiele-Ordner zu finden.

Die auffälligste Änderung an den kostenlosen Spielen in Windows 8 ist, dass sie alle so konzipiert sind, dass sie hauptsächlich im Vollbildmodus als Apps im „Windows 8-Stil“ laufen. Auf der anderen Seite trägt dies dazu bei, einige sehr optimierte Oberflächen zu schaffen, ohne dass störende Fensterrahmen oder Menüleisten in den Weg kommen. Multitaskers können einige der verfügbaren Spiele im „Snap-Modus“ spielen, indem sie das Spiel auf einen kleinen Streifen auf der linken oder rechten Seite des Bildschirms ziehen, aber die Ergebnisse sind gemischt – Minesweeper und Wordament funktionieren in diesem komprimierten Bereich gut, aber das Kartenlayout in der Solitaire Collection wird so eng, dass es fast unspielbar ist. Wenn Sie Mahjong oder Taptiles spielen möchten, während Sie sich auf einer Telefonkonferenz befinden, benötigen Sie ein Dual-Screen-Setup.

Die diesjährige Auswahl an Spielen ist auch die erste, die über das Programm „Xbox Games on Windows“ mit Xbox Live integriert wurde. Für die meisten Spiele bedeutet dies funktionell nur, dass du eine Reihe von fantasielosen, leicht freizuschaltenden Achievements erhalten kannst, die nicht einmal so viele Gamerscore-Punkte wert sind. Wordament ist das einzige der Spiele, das jede Art von Mehrspieler-Features beeindruckend nutzt.

Solitär, Minesweeper, Mahjong und Taptiles sind ebenfalls mit täglichen Herausforderungen ausgestattet; eine rotierende Auswahl von Szenarien mit speziellen Regeln, Fristen oder Zielen. Die Qualität und Attraktivität dieser Herausforderungen variiert stark, wie unten erwähnt, aber viele Spieler werden sich wahrscheinlich davon abhalten lassen, sie zu spielen, wenn sie eine 15 oder 30 Sekunden lange Videoanzeige sehen müssen, bevor sie zu den täglichen Herausforderungen kommen. Es ist keine schreckliche Unannehmlichkeit, aber es ist ein bisschen grüblerisch, dass Microsoft die Notwendigkeit verspürt, Spiele weiter zu monetarisieren, die bis vor kurzem als Bonus für den Kauf des Betriebssystems angesehen wurden.

Ich habe alle diese Spiele auf unserem (für diese Zwecke überwältigten) Velocity Micro rig getestet. Ich konnte keinen Zugriff auf ein Tablett mit Windows 8 erhalten, um die Touchscreen-Steuerung zu testen, aber die Spiele scheinen in vielerlei Hinsicht auf Tablets abgestimmt zu sein, wie unten erwähnt.

Nachdem diese allgemeinen Hinweise aus dem Weg geräumt sind, lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die sechs kostenlosen Spiele von Microsoft Studios werfen, die derzeit im Windows Games-Shop erhältlich sind.

Microsoft Solitaire Kollektion

Wenn Sie zu den meisten Menschen „Solitär“ sagen, wird ihr Verstand wahrscheinlich zu Klondike Solitaire springen, dem Kartenspiel, bei dem Sie Karten von einem Deck drei auf einmal umdrehen und versuchen, Stapel von wechselnden Farben und absteigenden Werten zu bilden. Das ist hier verfügbar, aber es ist eigentlich das am wenigsten interessante der fünf Spiele, die in dieser weitreichenderen Einzelspieler-Kartenspielsammlung enthalten sind, die andere Solitärspiele vereint, die in der Vergangenheit in verschiedenen Microsoft Windows-Spielpaketen erhältlich waren.

Freecell ist definitiv das schwierigste der verfügbaren Spiele zu meistern, indem es dem Spieler jede Karte zu Beginn offenbart. Die Regeln sind für Anfänger etwas knifflig, aber es gibt ein einfaches Tutorial, um zu erklären, wie man mit den „freien Zellen“ Kartenstapel in Stapeln mit wechselnden Farben bewegt. Fast jeder randomisierte Deal kann mit sorgfältigem Denken und Planen im Voraus gelöst werden, was zu einem abwechslungsreichen mentalen Training führt. Leider scheint die Windows 8-Version für Fans der früheren Windows Freecell-Editionen die Möglichkeit, eine bestimmte Kartenanordnung durch Eingabe der Spielnummer auszuwählen, aufgehoben zu haben (oder zumindest konnte ich die Option nicht finden).

Die anderen verfügbaren Solitär-Spiele erfordern viel weniger Geschicklichkeit und beinhalten in erster Linie rote Pattern-Matching gemischt mit einem Minimum an Glück in der Ziehung. Tripeaks war für mich das überzeugendste. Auch wenn das gesamte Spiel als „auf der Suche nach einer verfügbaren Karte mit einem Wert, der einen höheren oder niedrigeren als die aktuelle Karte hat“ zusammengefasst werden kann, fand ich etwas sehr Befriedigendes darin, lange Ketten von Karten zu finden und zu erstellen, die sich in der Wertschöpfungskette auf und ab schlängeln (komplett mit Soundeffekten, die ständig in der Tonhöhe steigen).

Die Pyramide war viel weniger interessant – das Zusammenstellen von Kartenpaaren, deren Werte sich zu 13 summieren, fühlt sich an wie eine Aufgabe, die für langsame Zweitklässler entwickelt wurde, die mehr Zeit haben als funktionierende Erwachsene. Ich war mehr fasziniert von Spider Solitaire, das mehrere Kartensätze verwendet und die Spieler auffordert, absteigende Stapel ganzer Farben zu erstellen, ohne dass andere Karten im Weg stehen. Es gibt ein wenig Strategie und Organisation, die notwendig sind, um hier erfolgreich zu sein, wenn auch nicht so sehr, dass Sie Ihr Gehirn genauso stark belasten müssen wie bei Freecell. Insgesamt sind die verfügbaren Spiele ziemlich gut darin, diesen OCD-Teil deines Gehirns zu aktivieren, der ein unordentliches Deck mit gemischten Karten sieht und sich einfach danach sehnt, es in eine Art erkennbare Ordnung zu bringen.

Die gesamte Sammlung sieht als Vollbild-App für Windows 8 großartig aus. Es gibt eine schöne Auswahl an vorgefertigten visuellen Themen, aus denen Sie wählen können, aber die Möglichkeit, Hintergründe und Karten mit Ihrer eigenen Bildsammlung anzupassen, wird sicherlich ein beliebtes Feature für viele sein. Die Möglichkeit, Züge rückgängig zu machen, die bis zum Anfang eines Spiels zurückgehen, ist ein weiteres nettes Feature, das in der Vergangenheit nicht immer in Microsofts Kartenspielen vorhanden war, und obwohl es dadurch ziemlich einfach zu betrügen ist, ist es Solitär, so dass die einzige Person, die man wirklich betrügt, man selbst ist.

Oh, und bevor du fragst, machen die Karten nicht dieses kleine springende Ding, wenn du ein Spiel gewinnst. Stattdessen verwandeln sie sich in funkelnde Schmetterlinge und fliegen über den Bildschirm. Im Ernst.

Minesweeper

Das Einzige, was Sie wirklich über die Windows 8-Version von Minesweeper wissen müssen, ist, dass es einen Adventure-Modus gibt.

Ich lasse das für eine Sekunde einwirken.

Sie haben Minesweeper um einen Adventure-Modus erweitert…….

Wie verwandelt man ein Puzzlespiel über das Klicken auf ein Gitter voller Minen in ein Abenteuerspiel? Durch das Hinzufügen eines Höhlenforschungsmotivs und die Kontrolle über einen Höhlenausgrabungsexperten, der versucht, nach Schätzen zu graben und gleichzeitig Fallen zu vermeiden. Natürlich sind diese Fallen durch große Zahlen gekennzeichnet, die unter dem angrenzenden Schmutz versteckt sind und angeben, wie viele Fallen in der Nähe sind, genau wie im Basisspiel Minesweeper. Aber es gibt auch viele Abenteuerspiel-Fallen, die auf den zufällig generierten Levels gespickt sind, darunter Türen, die mit versteckten Schlüsseln geöffnet werden können, Wände, die von Dynamit durchbrochen werden können, und stationäre Monster, die mit Pfeil und Bogen herausgeholt werden können. Es gibt Karten, um versteckte Schätze und Schilde zu finden, die zusätzlichen Schutz bieten, und im Grunde genommen nur eine Menge Erkundungsmaterial, das man normalerweise nicht mit Minesweeper in Verbindung bringen würde.

Während die schiere Verrücktheit des Adventure-Modus für eine Weile interessant ist, ist die Implementierung einfach nicht stark genug, um ein langfristiger Draw zu sein. Es gibt viel zu viel Leerraum, und jeder leere Bereich muss lästig von Hand ausgehoben werden (und nicht automatisch kaskadiert werden, wie im Basisspiel). Die wackelige Kamera macht es ein wenig zu einfach, sich zu vertreiben und unbeabsichtigt ein wenig Energie zu verlieren, während die zufällig erzeugten Levels zu repetitiv sind und keine überzeugenden Designs haben. Ich habe es schließlich für immer abgelegt, nachdem ich mich durch nur fünf Levels geklickt hatte.

Außerhalb des Abenteuermodus ist Minesweeper immer noch das gleiche Spiel der mathematischen Logik, das es schon immer war. Es ist ein zeitloses Design, das ein gutes, grundlegendes mentales Training bietet, wie Push-ups für Ihr Gehirn. Das einzige wirkliche Designproblem, das die neue Version immer noch nicht gelöst hat, ist die Tatsache, dass viele zufällig generierte Boards immer noch darauf hinauslaufen, den Standort dieser letzten Minen zu erraten, was unglaublich frustrierend sein kann, nachdem sie Minuten damit verbracht haben, den Rest des Boards fehlerfrei zu entfernen.

Die Maussteuerung ist so effizient wie eh und je: Rechtsklick, um eine Kachel zu markieren, Linksklick, um sie aufzudecken, beide anklicken, um alle benachbarten Kacheln zu löschen. Mit dem Scrollrad können Sie auf dem Vollbildschirm ein- und auszoomen, was eine nette Sache für diejenigen ist, die auf kleineren Monitoren oder Wohnzimmersehern spielen. Und die täglichen Herausforderungen bringen einige interessante Wendungen in das Basisspiel, darunter einen Modus, in dem man nur Minenmarkierungsfahnen auf einem teilweise exponierten Spielfeld platzieren kann, und einen anderen, in dem man tatsächlich versucht, eine bestimmte Anzahl von Minen in so wenig Zügen wie möglich zu sprengen.

Dies ist das kostenlose Windows-Spiel, das allgemein bekannt ist als „das, das Ihre Schwiegermutter spielt“. Zumindest war es für mich, bevor ich mit dieser Überprüfung begann. Was ich für ein einfaches Spiel mit der Sehschärfe hielt, entpuppte sich tatsächlich als etwas subtiler.

Ja, das Spiel kann heruntergekocht werden, um passende Paare von Steinen zu finden und sie durch Anklicken vom Spielfeld zu entfernen (die Windows 8-Version schlägt die passenden Paare zusammen mit einem zufriedenstellenden Thunk, bevor sie vom Spielfeld geworfen werden). Sie können aber nur Kacheln verwenden, die links oder rechts unbelastet herausgeschoben werden können und die nicht einmal teilweise durch eine andere Kachel im 3D-Layout abgedeckt sind. Das bedeutet, dass Sie ein wenig vorausplanen müssen und tatsächlich entscheiden müssen, welches potenzielle Paar mehr Steine offenbart und Sie in Zukunft am besten bedient, anstatt nur das erste Spiel zu machen, das Sie finden. Dies ist besonders wichtig bei der anspruchsvollen täglichen Herausforderung „Lightning Match“, die Ihnen eine Reihe von Spielen bietet, in denen Sie spezielle farbige Fliesen aufdecken und kombinieren können, bevor sie explodieren.

Die neueste Version von Mahjong bietet eine angemessene Auswahl an Fliesenarrangements, die vom Anfänger bis zum Experten reichen, obwohl es dich zwingt, sie aus irgendeinem Grund nacheinander freizuschalten. Es wäre schön gewesen, wenn die Spieler auch ihre eigenen Arrangements erstellt und diese vielleicht mit Freunden teilen könnten, aber die angebotenen Muster sind ausreichend. Es gibt eine anständige Auswahl an Hintergrundthemen und Kachelmustern, aber auch hier gibt es keine Möglichkeit, diese für sich selbst anzupassen, wie Sie es in der Solitaire Collection tun können. Der 3D-Effekt, der dem Spielfeld Tiefe verleiht, ist hier fast zu subtil; ich fand es oft schwierig zu sagen, welche Kacheln übereinander gestapelt waren, was es schwierig machte, auf einen Blick herauszufinden, welche Kacheln für Spiele verfügbar waren. Die Bare-Bones-Schnittstelle leistet gute Arbeit, indem sie die notwendigen Informationen liefert, ohne abzulenken. Besonders gut gefiel mir die prominente Anzahl von „verfügbaren Spielen“, um dich wissen zu lassen, wie es dir geht, ohne zu viel zu verraten.

Wordament

In diesem einfachen, von Boggle inspirierten Wortspiel ist es das Ziel, Wörter mit benachbarten Buchstabenketten auf dem 4×4-Raster zu bilden, wobei seltenere Buchstaben mehr wert sind als gewöhnliche. Es gibt Punkteboni für längere Wörter, sowie gelegentliche Brettboni, um Wörter zu einem bestimmten Thema zu finden (Tiergeräusche, Kräuter/Gewürze, etc.) oder bestimmte Steine zu verwenden (das „E“ in der Ecke, eine doppelbuchstabige „TO“-Kachel, etc.). Sie können mit einer Maus spielen, aber die Oberfläche scheint am besten für Windows-Tabletts geeignet zu sein, wo Sie einfach streichen können, um Wörter zu bilden. Ich fand heraus, dass mein Mauszeiger nicht ganz stabil genug war, um Briefpfade schnell und präzise zu verfolgen, besonders wenn er diagonal von einem Brief zum anderen ging.

Wordament nutzt die Xbox on Windows-Funktionen von Microsoft von allen Windows 8 Freebie-Spielen optimal. Wenn Sie das Spiel starten, werden Sie in die Mitte eines Live-Matches geworfen, in dem alle anderen das Spiel gleichzeitig spielen (einschließlich derer, die auf ihrem Handy spielen). Am Ende jeder zweiminütigen Runde gibt es eine 30-Sekunden-Pause, in der Sie sehen können, wo Sie im Vergleich zu allen anderen, die das gleiche Board spielen, einen Rang einnehmen (es gab immer Hunderte von Live-Spielern während meiner Tests, eine Zahl, die nach der offiziellen Veröffentlichung von Windows 8 sicher noch steigen wird). Du kannst dich direkt mit jedem auf deiner Xbox-Freundesliste vergleichen, der gerade spielt, oder „Frenemies“ auf der Highscoreliste markieren, um deinen kontinuierlichen Fortschritt zu messen, während du zwangsläufig nur noch eine Runde spielst.

Es ist ein einfacher und überzeugender Wettbewerb, aber ich konnte nicht anders, als mehr von Wordament zu wollen. Es gibt keine Möglichkeit, Spieler auf deiner Freundesliste asynchron herauszufordern, zum Beispiel, was bedeutet, dass du gleichzeitig mit deinen Freunden aktiv spielen musst, wenn du sehen willst, wer besser ist. Eine Funktion, um potenzielle Freunde über Gmail- oder Facebook-Konten zu finden, wäre ebenfalls hilfreich. Diese Art von Funktionen sind bei ähnlichen iOS-Spielen ziemlich üblich, fehlen aber bei diesem grundlegenden Aufwand.

Dennoch ist die optimierte Präsentation mit interessanten Statistiken wie Wörter pro Sekunde und durchschnittliche Wortlänge gefüllt, die sowohl Ihr letztes gespieltes Spiel als auch Ihre gesamte Karriere als Wordament-er abdecken. Die Ranglisten zeigen derzeit einen Spieler, der während der Testphase von Windows 8 fast eine halbe Million Wörter gefunden hat, was zeigt, dass dieser Spieler definitiv das Potenzial hat, eine große Zeitverschwendung zu sein.

Taptiles

Betrachten Sie dies als eine vereinfachte, schnellere, vollwertige 3D-Version des ruhigeren Microsoft Mahjong. Die rechteckigen Kacheln in diesem Spiel wurden hier durch Würfel ersetzt, die in einer Vielzahl von komplexen 3D-Formen angeordnet sind, die Sie mit einem Finger- oder Mauszeigerstreich drehen können. Sie können immer noch nur Kacheln zuordnen, die nach links oder rechts herausgeschoben werden können, aber es gibt weniger eindeutige Symbole, die hier übereinstimmen, was bedeutet, dass jeder Titel zu jedem Zeitpunkt eine größere Anzahl potenzieller Partner zur Verfügung hat.

Schnelligkeit ist der Name des Spiels hier. Taptiles bietet einen zunehmenden Punktebonus für jedes Spiel, das Sie ohne eine signifikante Pause spielen, und schaltet hilfreiche temporäre Power-Ups frei, wenn Sie Ihre Geschwindigkeitsbonuskette hoch genug bringen können. Ich fand das Zeitfenster für diesen Bonus jedoch etwas unnachgiebig. Ich betrachte mich selbst als jemanden mit ziemlich guten Zuckreflexen an diesem Punkt in meiner Gaming-Karriere, aber ich verlor ständig meinen Geschwindigkeitsbonus, wenn ich nur einen Bruchteil einer Sekunde zu lange brauchte, um meine Maus auf die nächste Kachel zu bewegen. Das Timing ist wahrscheinlich besser auf den Touchscreen abgestimmt, wo man Matches einfach mit zwei Fingern gleichzeitig machen kann, aber selbst dort fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass man Zeit hat, das Brett zu drehen, um einen versteckten Stein zu finden, ohne seinen Bonus zu verlieren.

Wenn man jedoch in diese Zone kommt, hat die Art und Weise, wie die Paare zu fließen scheinen, etwas sehr Zenhaftes an sich. Wenn Sie gut spielen, können Sie einen Stein aufdecken und sofort wissen, wo sein bestes Spiel ist, indem Sie ihn anklicken, noch bevor das Spiel das letzte Spiel vollständig bearbeitet hat. Irgendwann wirst du zwei oder drei Züge voraus sehen können, die sich fast auswendig zwischen den Spielen bewegen und die Geschwindigkeitsbonusketten durch mehrere Bretter fortsetzen. Es ist ein ziemlich wunderbares Gefühl, auch wenn es nicht das geistig anstrengendste Ding der Welt ist.

Adera

Adera hebt sich in vielerlei Hinsicht vom Rest der kostenlosen Windows 8-Spiele von Microsoft ab. Zum einen ist es die einzige des Sets mit einer Geschichte, durchdrungen von alter Stein- und Zauberei-Magie und der Suche nach einem Großvater, der anscheinend von den Toten zurückgekehrt ist. Die anständig gestalteten 3D animierten Schnittszenen scheinen zu versuchen, eine Uncharted-ähnliche Stimmung einzufangen, aber das Schreiben ist nicht annähernd so witzig und die Stimmführung ist geradezu schmerzhaft, wenn man sie punktuell hört.

Gameplaytechnisch spielt Adera wie „Baby’s First Adventure Game“. Sie klicken sich durch die Umgebungen und suchen nach Gegenständen, die durch violette Funken hilfreich angezeigt werden, und finden dann heraus, wie Sie diese Gegenstände verwenden können, um Probleme zu lösen, die durch leuchtend blaue Puzzleteile hervorgehoben werden. Das Spiel ist ziemlich offen, um Sie in die richtige Richtung zu lenken, wenn Sie auf ein Puzzleteil klicken („Ich wette, ich könnte durch diese Ranken schneiden“), und ein großzügiges Hinweis-System wird Ihnen den nächsten Schritt in der Kette zeigen, wenn Sie wollen. Aber auch ohne diese Hinweise ist es ziemlich klar, dass das sonnenförmige Zahnrad zum Beispiel in das sonnenförmige Loch passt.

Die Logik des Abenteuerspiels wird durch eine Reihe einfacher Minispiele unterbrochen, die von der Übereinstimmung ähnlicher Glyphen über Steinbecher bis hin zur Anordnung von Dreiecken in einem Tangram reichen. Es gibt auch eine Reihe von Rätseln mit versteckten Objekten, bei denen man sich in einem überfüllten Raum bewegen muss, um bestimmte Gegenstände zu finden, eine Aufgabe, die meinen Lebenswillen schnell schwächte. Einige dieser Rätsel sind recht schwierig, aber die meisten können durch einfaches Rätseln und Überprüfen ohne wirklichen Gedankenaufwand gelöst werden. Wenn auch das zu viel Arbeit ist, bietet das Spiel nach ein paar Minuten einen praktischen „Skip Puzzle“-Button, nur um zu zeigen, wie wenig es sich wirklich kümmert, ob man seine Geheimnisse herausfindet oder nicht.

Der kostenlose Download von Adera ist eigentlich das erste Kapitel eines anhaltenden episodischen Abenteuers, und zukünftige Updates werden Geld kosten. Für eine kostenlose Demo bietet es eine ordentliche Menge an Inhalten und endet nach etwa zwei Stunden Spielzeit auf einem Cliffhanger. Es ist nicht unglaublich überzeugend für jeden, der mit aufwändigeren Point-and-Click-Adventure-Spielen aufgewachsen ist, aber es könnte als eine anständige Einführung für jemanden dienen, der nicht mit dem Genre vertraut ist.

Star Wars-Filmordnung: eine definitive Betrachtungschronologie für die Galaxie weit, weit weg.

Der ultimative Leitfaden für Ihren Star Wars Marathon

Star Wars ist eines der größten Film-Franchiseunternehmen aller Zeiten. Die Galaxie weit, weit weg zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung in absehbarer Zeit, mit neuen Raten, Neuschreibungen und Retcons, die das Franchise seit 2015 jedes Jahr erweitern – zuletzt im Mai 2018 mit Solo: A Star Wars Story.

Bei der ungewöhnlichen Reihenfolge der Veröffentlichungen der Filme ist es nicht so einfach zu entscheiden, in welcher Reihenfolge man sie am besten anschauen sollte: Beginnt man mit den ersten Filmen – der ursprünglichen Trilogie von 1977-1983 -, geht dann rückwärts zu den Prequels und springt später vorwärts zur neuen Rey-Trilogie? Die hartgesottenen Fans mögen die Release-Day-Route argumentieren, aber andere werden die Einhaltung der Timeline fördern – und einige sagen sogar, dass sie ein paar überspringen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Aber mit der jüngsten Hinzufügung von Anthologiefilmen wie Rogue One gibt es wirklich nur einen Weg, Sie sollten die Star Wars Teile chronologisch schauen genauso wie hier beschrieben.

 

1. Episode I – A Phantom Menace (1999)

Beginnen Sie die Geschichte am Anfang, warum tun Sie es nicht? Wenn du Star Wars mit diesem einen lästigen Freund siehst, der es noch nie zuvor gesehen hat, willst du wirklich, dass sie die ganze Zeit dort sitzen und lästige Fragen wie „Wer ist er? Warum hat er einen roten? Warum kann er mit Robotern sprechen?

 

A Phantom Menace ist der perfekte Ausgangspunkt: Es hat das absolute Genie von Darth Maul, die Einführung einiger der berühmtesten Charaktere der Filmgeschichte und Jar-Jar Binks. Auf diese Weise bringen Sie ihn zumindest früher aus dem Weg.

 

2. Episode II – Angriff der Klone (2002)

Oft unterschätzt, wenn es unter Fans diskutiert wird, ist Attack of the Clones eine der wichtigsten Versionen des Franchise. 10 Jahre nach Episode I werden uns ein paar Dinge erklärt, die keinen Sinn machen würden, wenn man sie in einer anderen Reihenfolge betrachten würde – ganz zu schweigen von einer der besten Kampfszenen in der Geschichte von Star Wars. Es ist auch das erste Mal in der Chronologie, dass Obi-Wan den berühmten Satz „may the force be with you“ sagt – nachdem er seit 1977’s A New Hope falsch zitiert wurde.

 

Es ist vielleicht auch erwähnenswert, dass Episode II den Animationsfilm The Clone Wars und eine sechssaisonige Animationsfernsehserie mit dem gleichen Titel ins Leben ruft – all das führt zu den Ereignissen von…..

 

3. Episode III – Die Rache der Sith (2005)

Der Große. Die, auf die wir alle gewartet haben. Derjenige, der (etwas) die ganze Politik und die Glaskrüge Binks zum Durchsitzen bringt. Wir bekommen endlich die Episode, die die Galaxie für immer verändert. Nachdem er gesehen hat, wie der sandverhasste Anakin Skywalker von Junge zu Mann wächst, tritt er nun in einem epischen und ganz offen herzzerreißenden Lichtschwertduell mit dem ehemaligen Bestie Obi-Wan an, bei Ereignissen, die zum berühmtesten Bösewicht der Leinwand führen – Darth Vader. Es setzt auch die ursprüngliche Trilogie schön in Szene – aber nicht, bevor wir bei…..

 

4. Solo – A Star Wars Story (2018)

Solo ist die erste chronologische Einführung, die wir in einen der Hauptprotagonisten der Serie – Han Solo – bekommen, und zwar für den 25. Mai (41 Jahre genau seit der Veröffentlichung des Originals, Episode IV). Ursprünglich gespielt von dem großen Harrison Ford, übernimmt Alden Ehrenreich nun die Zügel neben Woody Harrison und Donald Glover. Dieser Film spielt 10 Jahre vor A New Hope; optional ist nach diesem eine weitere animierte TV-Show namens Rebels, die aus vier Staffeln besteht und fünf Jahre vor A New Hope spielt (und zufällig unser nächster Film….).

 

5. Rogue One – Eine Star Wars Story (2016)

Nach seiner Veröffentlichung im Dezember 2016 wurde Rogue One fast unmittelbar vor der ursprünglichen Folge von A New Hope frech in die Star Wars-Timeline eingefügt. Rogue One stellt die lange theoretisierte Fanfrage „Wer hat den Todesstern so leicht in die Luft jagen können“ in den Vordergrund seiner Handlung und zeigt gleichzeitig die volle Stärke des Big-Bad-Imperiums, seit wir sie zuletzt in den Prequels gesehen haben.

 

6. Episode IV – A New Hope (1977)

Die OG, diejenige, die alles begann, der Wendepunkt in der Welt der Sci-Fi und Filmgeschichte – diejenige, zu der jeder Film zuvor einfach aufstieg. Regisseur George Lucas nutzte bahnbrechende und dennoch einfache Top-Motion-Spezialeffekte, um eine ganze Galaxie zum Leben zu erwecken. In einem Film voller Außerirdischer, Roboter und Raumschiffe wurden Wörter wie Wookiee, Jedi und Lichtschwert zu bekannten Namen, und das Star Wars Universum eroberte die Welt im Sturm. Die Timeline folgt genau dort, wo Rogue One aufgehört hat, aber in gewisser Weise beginnt Star Wars hier.

 

7. Episode V – The Empire Strikes Back (1980)

Oft als das Beste der Franchise betrachtet, nimmt The Empire Strikes Back einen dunkleren und brütenderen Zugang zu der üblichen Raumromantik, die es zuvor gab. Wir sehen die Live-Mumifizierung eines Fan-Lieblings und das erste Beispiel von Meister Yoda seit dem Ende von Episode III – ganz zu schweigen von einigen der meistzitierten Zeilen in der Filmgeschichte, darunter Yodas „Do or do not – there is no ‚try'“ und die berühmt falsch zitierte Zeile „No, Luke, I am your father“.

 

8. Episode VI – Die Rückkehr der Jedi (1983)

Die letzte Tranche der ursprünglichen Trilogie bringt die Serie zurück zu ihrer erhebenden Essenz der Raum-Opera-Romanze, als die Unterdrückung des galaktischen Imperiums gestürzt wird und die Welt die bezaubernden Ewoks vorgestellt wird. Außerdem gibt es eine tolle Party.

 

9. Episode VII – The Force Awakens (2015)

Nach der Nachricht, dass George Lucas die Rechte an Star Wars an Disney verkauft hatte, waren viele Fans skeptisch, was die Einstellung von Star Trek-Direktor J.J. Abrams zum Franchise betrifft. 30 Jahre nach den Ereignissen von The Return of the Jedi hat ein neuer Big-Bad namens The First Order dort aufgegriffen, wo das böse Imperium aufgehört hat, und es liegt an den neuen Charakteren Rey und Finn, den Tag zu retten, mit Hilfe der Fan-Favoriten Leia (jetzt ein General), Han Solo, Chewbacca und ganz zu schweigen von der Einführung eines bezaubernden kleinen Roboters namens BB-8. R2-D2 wer?

 

10. Episode VIII – The Last Jedi (2017)

 

Nach 10 Filmen und über vier Jahrzehnten sind wir endlich am Ende unserer Liste und auf dem neuesten Stand der Star Wars Universums-Zeitachse (vorerst zumindest). The Last Jedi wurde mit gemischten Kritiken konfrontiert, nachdem viele argumentierten, dass es sich nicht wie ein traditioneller Star Wars-Film anfühlt. Andere behaupteten, es sei das Beste, seit das Imperium zurückschlägt. Während des gesamten Films sehen wir einen alten Luke und Leia Skywalker zurückkehren, der einen Kampf gegen den schurkischen Kylo Ren führt. Bemerkenswert ist, dass es auch niedliche neue Kreaturen, Porgs, und einen willkommenen Cameo von einem gewissen schelmischen Mentor gibt.

 

Die Star Wars-Saga geht 2019 mit der noch unbetitelten Episode IX weiter.